DLRG-Jugend - Stade Jugend

Wie Alles begann - die DLRG Gestern und Heute

In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts war Ertrinken ein häufiger Tod. Pro Jahr verloren etwa fünftausend Menschen im Wasser ihr Leben und nur zwei bis drei Prozent der damaligen Bevölkerung konnten schwimmen. Dennoch: Es bedurfte erst eines spektakulären Ereignisses, um den bereits bestehenden Gedanken zur Gründung einer Lebensrettungsgesellschaft in die Tat umzusetzen. Am 28. Juli 1912 brach die Anlegestelle am Brückenkopf der Seebrücke in Binz auf Rügen. Über 100 Menschen stürzten ins Wasser und 17 Personen, darunter sieben Kinder, ertranken. Ein knappes Jahr später, am 5. Juni 1913, veröffentlichte das amtlichenOrgan des Deutschen Schwimmverbandes, der "Deutsche Schwimmer", den Aufruf zur Gründung

der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Am Tag der Einweihung des Völkerschlachtdenkmals, am 19. Oktober 1913, wird im Leipziger Hotel "de prusse" die DLRG ins Leben gerufen. Zum Ende des Gründungsjahres zählt die junge Organisation 435 Mitglieder, darunter namhafte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Die Nähe zur Elbe, den vielen Seen und Flüssen im Landkreis Stade ist es zu verdanken, dass die Ortsgruppe Stade e.V. schon 13 Jahre später gegrüdet wurde! Seit 1926 sind wir aktiv und zählen zwischenzeitlich zu einer der modernsten und größten Ortsgruppen der DLRG in Deutschland.

Um ein schnelles und professionelles Arbeiten zu ermöglichen, ist ein sehr großzügiger finanzieller Aufwand von Nöten, den wir aus Mitgliedsbeiträgen aber auch Spenden schöpfen. Unsere  Mitglieder sind selbstverständlich ehrenamtlich tätig. Jeden Tag aufs Neue wollen wir unser Ziel erreichen: die Schaffung und Förderung aller Einrichtungen und Maßnahmen, die der Bekämpfung des Ertrinkungstodes dienen. Wir wollen retten!

Von der Pike auf!

Seit unserer Gründung zählt auch das Thema Ausbildung für uns zu einem der wichtigsten Punkte unserer Arbeit. Denn eine gute Schwimmausbildung ist das A und O für das Überleben wie auch Retten im Wasser. Selbstverständlich werden alle nachfolgenden Kurse von einem professionellen Ausbilder begleitet und betreut:

   

  •    Frühschwimmer
  •    Jugendschwimmabzeichen
  •    Junior-Retter
  •    Schwimmabzeichen
  •    Rettungsschwimmabzeichen

   

Zusätzlich zu den regulären Schwimmkursen finden auch folgende Kurse statt:

  •    Tauchausbildung
  •    Erste-Hilfe-Kurs
  •    Funkausbildung
  •    Fachausbildung Wasserrettung
  •    Katastrophenschutzhelfer

 

Im Einsatz...

Die DLRG Ortsgruppe Stade e.V. ist in den Wasserrettungsdienst im Landkreis Stade eingebunden. Unser Einsatzgebiet ist weiträmig; es erstreckt sich über den Landkreis, den Bereich der Unterelbe von Pagensand bis Lühesand hinaus. Da auf unseren Gewässern die Berufs- wie auch Sportschiffahrt gang und gäbe ist, können wir häufig Hilfe leisten. Dazu zählt:

   

  •    Schlepphilfe
  •    Taucheinsatz
  •    Personensuche
  •    Bootsbergung
  •    Erste-Hilfe-Einsatz

   

Unsere aktiven Mitglieder sind übrigens ganzjährig rund um die Uhr über Funkmeldeempfänger einsatzbereit. Zusätzlich besetzen wir in der Sommersaison unsere Rettungswache in Stadersand und sind so gleich direkt vor Ort.

Jetzt wisst ihr, wer WIR sind - nun wollen wir EUCH kennen lernen! Wir brauchen euch!

Denn nur durch die Mitglieder unserer Jugend ist auch die Rettungswache von Morgen besetzt und unsere Gewässer sicher!

 

   

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an DLRG Jugend Stade
info@stade.dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 13.04.2019 um 21:57 Uhr
von DLRG Jugend Stade